Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt

Impfung gegen saisonale Influenza in der Schwangerschaft gemäß STIKO-Empfehlung - Analyse anhand von Schwangerschaftskohorten 2010 bis 2014

Drucken    Exportieren

Kurzerläuterung

Impfraten in Prozent (%) sind pro jahresweise gebildeten Schwangerschaftskohorten angegeben. Die Schwangerschaften wurden nach dem Jahr des Schwangerschaftsbeginns den Jahren 2010 bis 2014 zugeordnet. Die Basisimpfrate bezieht sich auf während der Schwangerschaft veranlasste Impfungen.

Zusätzlich wird die effektive Impfrate angegeben. Diese schließt über die Basisimpfrate hinaus Impfungen ein, die zwar vor dem Beginn der Schwangerschaft erfolgten, aber auch während der Schwangerschaft noch einen Impfschutz bewirken. Auf Kreisebene besteht in manchen Fällen kein Unterschied zwischen Basisimpfrate und effektiver Impfrate, wenn im betreffenden Kreis vor der Schwangerschaft keine Impfungen durchgeführt wurden.

Die Impfraten liegen auf Ebene der Bundesländer und KV-Bereiche für drei Altersbereiche vor, auf Kreisebene ohne Altersstratifizierung.

Methoden

Darstellung ändern

Impfrate [%]

    Legendenoptionen

    Veröffentlichung: 23.03.2017 | Letztes Update: 23.03.2017


    Zitierweise des Berichts vom 23.03.2017
    Bätzing-Feigenbaum J, Schulz M, Dammertz L, Goffrier B.
    Impfung gegen saisonale Influenza in der Schwangerschaft gemäß STIKO-Empfehlung - Analyse anhand von Schwangerschaftskohorten 2010 bis 2014
    Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
    Versorgungsatlas-Bericht Nr. 17/06.
    Berlin 2017
    DOI: 10.20364/VA-17.06
    Link: http://www.versorgungsatlas.de/themen/alle-analysen-nach-datum-sortiert/?tab=1&uid=83