Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt

Influenza-Impfraten bei Patienten über 60 Jahre - Basisbericht 2007/2008

Versorgungsatlas-Berichte Nr. 12/03, 13/02

Die Influenza stellt mit einer Vielzahl von saisonalen Erkrankungs- und Todesfällen eine für die Gesundheitsversorgung relevante Infektionskrankheit dar, der aber durch Impfung präventiv entgegengewirkt werden kann. Da insbesondere ältere und chronisch kranke Patienten überdurchschnittlich häufig von schweren Krankheitsverläufen betroffen sind, empfiehlt die ständige Impfkommission (STIKO) sowohl diesen Risikogruppen als auch Personen mit erhöhter Gefährdung, wie z.B. medizinischem Personal eine jährliche Influenza-Impfung.

Dieser Empfehlung folgend untersucht die folgende Auswertung die Influenza-Impfraten bei gesetzlich krankenversicherten Patienten in den vergangenen Impfwintern. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Betrachtung der über 60-jährigen und chronisch kranken Patienten.

Mit bundesweiten Influenza-Impfraten von 41% (Winter 2007/08), 42% (Winter 2008/09) und 44% (Winter 2009/10) bei über 60-Jährigen verfehlt Deutschland deutlich das von der WHO angestrebte Ziel einer Durchimpfungsrate von 75%. Die Impfraten variieren dabei auffallend zwischen den neuen und alten Bundesländern (58% neue Bundesländer, 39% alte Bundesländer; siehe Karte und Bericht). Der als Folge der pandemischen Influenza des Jahres 2009 erwartete Anstieg der Impfraten konnte nicht bestätigt werden (ausführliche Erläuterungen im Infoblatt (Imfpsaison 2009/2010)).

Mögliche Gründe für die regional variierenden Impfraten sind im Bericht zur Auswertung analysiert und diskutiert. Da die Ost-West-Unterschiede für alle Alters- und Patientengruppen stabil sind und sich das abweichende Impfverhalten sogar innerhalb Berlins entlang des früheren Mauerverlaufes nachweisen lässt, liegt der Schluss nahe, dass ein historischer Zusammenhang mit der in der früher in der DDR vorhandenen Impfpflicht, welche ihre Nachwirkungen bis heute entfaltet, gegeben sein könnte.

Bericht Impfsaison 2007/2008 (Langversion, veröffentlicht am 08.03.2012)

Abstract (englisch)

Update Impfsaison 2009/2010 (Infoblatt, veröffentlicht am 30.04.2013)

Pressemitteilung 2013

Schlagwörter (Keywords): Impfung, Impfrate, Influenza, Inanspruchnahme, Infektionskrankheiten, Standardimpfung, STIKO-Empfehlungen

Zitierweise des Berichts vom 08.03.2012
Riens B, Mangiapane S, Erhart M, von Stillfried D.
Influenza-Impfraten bei Patienten über 60 Jahre - Basisbericht 2007/2008.
Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
Versorgungsatlas-Bericht Nr. 12/03.
Berlin 2012
DOI: 10.20364/VA-12.03
Link: http://www.versorgungsatlas.de/themen/alle-analysen-nach-datum-sortiert/?tab=6&uid=2

Zitierweise des Berichts vom 29.04.2013
Riens B, Mangiapane S.
Influenza-Impfraten bei Patienten über 60 Jahre - Update 2009/2010.
Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
Versorgungsatlas-Bericht Nr. 13/02.
Berlin 2013
DOI: 10.20364/VA-13.02
Link: http://www.versorgungsatlas.de/themen/alle-analysen-nach-datum-sortiert/?tab=6&uid=2