Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt

HPV-Impfquoten 12- bis 17-jähriger Mädchen im Regionalvergleich: Eine Sekundärdatenanalyse aus der KV-Impfsurveillance (Datenstand 2013)

Darstellung ändern

Kurzerläuterung

HPV-Impfrate (Gültige Werte für: 12 von 16 Bundesländern)

1996: Keine Werte für Niedersachsen, Hessen, Berlin, Brandenburg; 1997 bis 1999: Keine Werte für Niedersachsen, Hessen; ab 2000: Keine Werte für Hessen; Werteausprägungen von 0,0 entsprechen wahren Werten.



RegionHPV-ImpfrateBundeswert
Mecklenburg-Vorpommern73,554,3
Sachsen-Anhalt71,854,3
Thüringen68,654,3
Sachsen66,854,3
Saarland63,754,3
Schleswig-Holstein61,154,3
Rheinland-Pfalz59,854,3
Nordrhein-Westfalen57,654,3
Hamburg51,154,3
Baden-Württemberg48,354,3
Bayern44,054,3
Bremen40,554,3
NiedersachsenNULLNULL
HessenNULLNULL
BerlinNULLNULL
BrandenburgNULLNULL

Daten als Excel-Datei exportieren

Veröffentlichung: 11.01.2016 | Letztes Update: 11.01.2016

Zitierweise des Berichts vom 11.01.2016
Rieck T, Feig M, Wichmann O.
HPV-Impfquoten 12- bis 17-jähriger Mädchen im Regionalvergleich: Eine Sekundärdatenanalyse aus der KV-Impfsurveillance (Datenstand 2013).
Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
Versorgungsatlas-Bericht Nr. 16/01.
Berlin 2016
DOI: 10.20364/VA-16.01
Link: http://www.versorgungsatlas.de/themen/gesundheitsindikatoren/?tab=2&uid=64