Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt

Ein konsentierter deutscher Katalog ambulant-sensitiver Diagnosen (Querschnitt aus dem Zeitraum 2009 bis 2011)

Drucken    Exportieren

Kurzerläuterung

Dargestellt sind die Krankenhausfälle je 100.000 Einwohner infolge der 22 ambulant-sensitiver Diagnosegruppen als Querschnitt der Jahre 2009-2011, stratifiziert nach Geschlecht. Die Daten stammen aus der DRG-Statistik, welche die Diagnosen und Prozeduren aller vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern erfasst.

Methoden

Darstellung ändern

ASK-Fälle pro 100.000 Einwohner

    Legendenoptionen

    Veröffentlichung: 27.10.2015 | Letztes Update: 27.10.2015


    Zitierweise des Berichts vom 27.10.2015
    Sundmacher L, Schüttig W, Faisst C.
    Ein konsentierter deutscher Katalog ambulant-sensitiver Diagnosen (Querschnitt aus dem Zeitraum 2009 bis 2011).
    Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
    Versorgungsatlas-Bericht Nr. 15/18.
    Berlin 2015
    DOI: 10.20364/VA-15.18
    Link: http://www.versorgungsatlas.de/themen/methodische-aspekte-der-versorgungsforschung/?tab=1&uid=69