Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt

Kleinräumige Schätzung von Gesundheitsindikatoren auf Basis der GEDA-Studie 2009

Versorgungsatlas-Bericht Nr. 12/08

Die bundesweit repräsentativen Gesundheitssurveys des Robert Koch-Instituts wurden bisher nicht herangezogen, um Aussagen zu regionalen Unterschieden in der gesundheitlichen Lage zu machen. Die Methode der „Small-Area-Estimation“ könnte in diesem Zusammenhang die Möglichkeit bieten, kleinräumige Schätzwerte für Gesundheitsindikatoren aus Surveydaten zu ermitteln.

Im vorliegenden Beitrag der Autoren Dr. Lars E. Kroll und Dr. Thomas Lampert werden anhand dieses Verfahrens auf Grundlage der Studie „Gesundheit in Deutschland aktuell 2009“ (GEDA) Kreisprävalenzen für die Indikatoren ‚Allgemeiner Gesundheitszustand‘ (‚mittelmäßig‘ bis ‚sehr schlecht‘), ‚Rauchquote‘ und ‚Prävalenz von Adipositas‘ geschätzt. Das methodische Vorgehen und die Interpretation der Ergebnisse sind im Originalartikel (s.u.) ausführlich beschrieben. Insgesamt zeigen sich gute Übereinstimmungen mit den aus dem Mikrozensus ermittelten Werten. Die Small-Area-Estimation hat somit das Potenzial, zukünftig kleinräumige epidemiologische Daten für die Gesundheitsberichterstattung bereitzustellen.

Die geschätzten Prävalenzbereiche für die drei Gesundheitsindikatoren werden in Form interaktiver Karten, Tabellen und Diagramme dargestellt. Für die Ermittlung der Prävalenzbereiche wurden die Kreise jeweils in 10 gleich große Gruppen (Dezile) aufgeteilt. Bei der Betrachtung der Kreiswerte in der MouseOver-Anzeige (Karte), in den Tabellen und in den Diagrammen ist zu beachten, dass es sich dabei nicht um den exakten Kreiswert handelt, sondern um den oberen Wert der zugehörigen Werteklasse.

Originalartikel

Schlagwörter (Keywords): Adipositas, GEDA, Gesundheitsindikatoren, Prävalenz, Raucherquote, regionale Variation, Small-Area-Estimation

Zitierweise des Berichts vom 16.10.2012
Kroll LE, Lampert T.
Kleinräumige Schätzung von Gesundheitsindikatoren auf Basis der GEDA-Studie 2009.
Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
Versorgungsatlas-Bericht Nr. 12/08.
Berlin 2012
DOI: 10.20364/VA-12.08
Link: http://www.versorgungsatlas.de/themen/methodische-aspekte-der-versorgungsforschung/?tab=6&uid=31