Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt

Zukünftige relative Beanspruchung von Vertragsärzten – Eine Projektion nach Fachgruppen für den Zeitraum 2020 bis 2035

Versorgungsatlas-Bericht Nr. 16/02

Die demografische Entwicklung stellt die zukünftige medizinische Versorgung vor besondere Herausforderungen. Aufgrund der Verschiebung bevölkerungsstarker Jahrgänge in die zweite Lebenshälfte und der anhaltend niedrigen Fertilitätsrate unterhalb der Reproduktionsrate wird das Durchschnittsalter der Bevölkerung ansteigen. In der Folge ist von einer Verdichtung der Inanspruchnahme vertragsärztlicher Leistungen auszugehen. Die demografische Alterung wird zudem durch die innerdeutsche Migration kleinräumig modifiziert.

Um die hieraus resultierenden Veränderungen der Beanspruchung greifbar zu machen wird in Ermangelung einer konsentierten Maßeinheit, welche die regionale Veränderung der Beanspruchung von Vertragsärzten abbildet, ein neu entwickelter „relativer Beanspruchungsindex (rBIX)“ vorgestellt.

Zu diesem Bericht stehen aus methodischen Gründen keine interaktiven Karten zur Verfügung. Um Vergleichbarkeit der Kartendarstellungen über den gesamten Projektionszeitraum zu erreichen, werden feste Klassengrenzen vorgegeben. Die Datentabellen einschließlich der Download-Option in Form von Excel-Dateien sind interaktiv verfügbar. Das zum Bericht gehörige Kartenmaterial kann über den Anhang Kartenmaterial eingesehen und heruntergeladen werden.

Zi-Grafik des Monats Juni 2016: Mehr Ärzte braucht das Land!

Bericht (Langfassung)

Anhang: Kartenmaterial

Infoblatt

Abstract (englisch)

Pressemitteilung

Schlagwörter (Keywords): Beanspruchungsindex, Bevölkerungsprognose, Modellrechnung, demografischer Wandel, Inanspruchnahme, Projektion, ambulante Versorgung, Vertragsärzte, Hausärzte, Fachärzte

Zitierweise des Berichts vom 02.06.2016
Schulz M, Czihal T, Bätzing-Feigenbaum J, von Stillfried D.
Zukünftige relative Beanspruchung von Vertragsärzten – Eine Projektion nach Fachgruppen für den Zeitraum 2020 bis 2035.
Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
Versorgungsatlas-Bericht Nr. 16/02.
Berlin 2016
DOI: 10.20364/VA-16.02
Link: http://www.versorgungsatlas.de/themen/methodische-aspekte-der-versorgungsforschung/?tab=6&uid=67