Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt

Versorgungsprofile der Multiplen Sklerose (MS) im vertragsärztlichen Sektor

Versorgungsatlas-Bericht Nr. 18/05

Die Multiple Sklerose kann mit einem breiten Spektrum an schwerwiegenden Begleit- und Folgeerkrankungen einhergehen. Dazu zählen unter anderem kognitive Einschränkungen, gesteigerte psychische und somatische Ermüdbarkeit und Depressionen, Sehstörungen, Hemmung der Mobilität durch Muskelschwäche und Spastiken als auch Störungen der Sexualität und der Blasen- sowie Darmfunktion. Große regionalen Variationen der Erkrankungslast und die Notwendigkeit einer intensiven und interdisziplinären Betreuung der Betroffenen resultieren in hohen Anforderungen an eine bedarfsgerechte Ausgestaltung der medizinischen Versorgung. Ziel dieser Untersuchung war die Analyse der vertragsärztlichen MS-Versorgung unter Berücksichtigung der diagnostizierten Komorbiditäten, der beteiligten Arztgruppen und zeitlicher Veränderungen der Inanspruchnahmehäufigkeiten vertragsärztlicher Leistungen.

Die Studienpopulation bildeten Patienten mit gesicherter MS-Diagnose im Jahr 2015 und mindestens einer Folgediagnose in den individuellen drei Folgequartalen (Falldefinition analog zu Versorgungatlas-Bericht Nr. 17/09, N= 223.838). MS-spezifische Komorbiditäten und Inanspruchnahmemuster der vertragsärztlichen Versorgung wurden im Rahmen einer Gegenüberstellung mit einer nach Alter, Geschlecht und KV-Bereich gematchten Vergleichsgruppe ohne MS-Erkrankung untersucht. In einem Subkollektiv (N= 142.203) prävalenter MS-Patienten, das bereits im Jahr 2010 die Falldefinition erfüllte, erfolgte die Analyse zeitlicher Trends bei vertragsärztlichen Kontakten über den Verlauf des Studienzeitraums (2010-2015).

Bericht (Langversion)

Abstract (English)

Schlagwörter (Keywords): Ambulante Versorgung, Inanspruchnahme, Komorbidität, MS, Multiple Sklerose, Versorgungsprofil, vertragsärztliche Versorgung

Zitierweise des Berichts vom 05.07.2018
Holstiege J, Steffen A, Akmatov MK, Bätzing J.
Versorgungsprofile der Multiplen Sklerose (MS) im vertragsärztlichen Sektor.
Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
Versorgungsatlas-Bericht Nr. 18/05.
Berlin 2018
DOI: 10.20364/VA-18.05
Link: https://www.versorgungsatlas.de/themen/alle-analysen-nach-datum-sortiert/?tab=6&uid=90