Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt
Test

Datentabellen zur Publikation im Deutschen Ärzteblatt “Antibiotikaverordnung in der ambulanten Versorgung”

Am 01.07.2016 wurde im Wissenschaftsteil des Deutschen Ärzteblatts die Publikation Bätzing-Feigenbaum J, Schulz Maike, Schulz Mandy, Hering R, Kern WV. Antibiotikaverordnung in der ambulanten Versorgung - Eine bevölkerungsbezogene Untersuchung in Deutschland zum regionalen, altersgruppenbezogenen Verbrauch von Cephalosporinen und Fluorchinolonen veröffentlicht.

Zu dieser Publikation stehen einige der Datengrundlagen und Ergebnisse in Tabellenform ausschließlich über den Versorgungsatlas zur Verfügung. Die vTabellen 1, 2 und 3, auf die der Text der Publikation u. a. Bezug nimmt, können unten auf dieser Seite in Form von PDF- bzw. CSV-Dateien heruntergeladen werden.

Ergänzende Datentabellen zur Publikation

vTabelle 1. Zahl der Versicherten in der GKV gemäß KM6-Statistiken des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) nach Jahren, Altersgruppen und Bundesländern (Stand: 13.5.2015).

vTabelle 1 (PDF) vTabelle 1 (CSV)

vTabelle 2. Jährliche Verordnungsdichten von Cephalosporinen insgesamt und der Cephalosporine der 1. bis 3. Generation in den Jahren 2008 und 2014 nach Bundesländern und drei Alterssegmenten. Darstellung als DDD pro 1.000 GKV-Versicherte sowie die jeweiligen Anteile an der Gesamtverordung von Cephalosporinen im Altersegment in Prozent (%).

vTabelle 2 (PDF) vTabelle 2 (CSV)

vTabelle 3. Jährliche Verordnungsdichten von Fluorchinolonen (Gruppen 1 bis 3) in den Jahren 2008 und 2014 nach Bundesländern und zwei Alterssegmenten; das Alterssegment bis 14 Jahre wird nicht gezeigt, da Fluorchinolone bei Kindern und Jugendlichen kontraindiziert sind. Darstellung als DDD pro 1.000 GKV-Versicherte sowie die jeweiligen Anteile an der Gesamtverordung von Fluorchinolonen im Alterssegment in Prozent (%).

vTabelle 3 (PDF) vTabelle 3 (CSV)

Zitierweise: Bätzing-Feigenbaum J, Schulz M, Schulz M, Hering R, Kern WV: Outpatient antibiotic prescription: A population-based study on regional age-related use of cephalosporins and fluoroquinolones in Germany. Dtsch Arztebl Int 2016; 113: 454–9.

DOI: 10.3238/arztebl.2016.0454

Link zur deutschsprachigen Veröffentlichung in Deutsches Ärzteblatt

Link zur englischsprachigen Veröffentlichung in Deutsches Ärzteblatt International

Schlagwörter (Keywords): Antibiotika, Arzneiverordnung, Cephalosprine, Fluorchinolone, Infektionskrankheiten, Leitlinien, Reserveantibiotika, Surveillance, Therapie, Trendanalyse, Verordnungsraten