Versorgungsatlas

  •  
  • Sitemap
  • Impressum
  • Kontakt

Amputationen der unteren Extremität in Deutschland – Regionale Analyse mit Krankenhausabrechnungsdaten von 2011 bis 2015

Versorgungsatlas-Bericht Nr. 19/03

Bei dieser Arbeit handelt es sich um einen der beiden Preisträger des Zi-Wissenschaftspreises regionalisierte Versorgungsforschung 2018.

Die Ergebenisse wurden im März 2019 als Online-Publikation in Das Gesundheitswesen veröffentlicht:

Spoden M. Amputationen der unteren Extremität in Deutschland – Regionale Analyse mit Krankenhausabrechnungsdaten von 2011 bis 2015. Gesundheitswesen 2019; eFirst 22.03.2019. DOI: 10.1055/a-0837-0821.

Amputationen vermindern irreversibel die Lebensqualität. Präventiv orientierte Versorgung soll daher in allererster Linie Amputationen verhindern. Darüber hinaus sollte die Versorgung bundesweit dieselbe Ergebnisqualität. Ziel des Berichts ist es, regionale Versorgungsunterschiede sichtbar zu machen, indem Amputationsfallzahlen nach Amputationshöhen auf Kreisebene analysiert werden.

Dazu wurden in den deutschlandweiten Krankenhausabrechnungsdaten (DRG-Statistik) alle Behandlungsfälle mit Amputation an der unteren Extremität zwischen 2011 und 2015 identifiziert. Auf Kreisebene werden auf Grundlage der identifizierten Fälle rohe sowie alters- und geschlechtsstandardisierte Amputationsraten (Amputationen pro 100.000 Einwohner) kumuliert im 5-Jahreszeitraum 2011-2015 dargestellt. Daneben wird die systematische Variationskomponente (SCV) zwischen den Kreisen betrachtet und das standardisierte Morbiditätsverhältnis in Funnel Plots dargestellt.

Bericht (Langversion)

Abstract (English)

Pressemitteilung

Schlagwörter (Keywords): Amputation, Amputationsrate, Diabetes mellitus, DRG-Statistik, fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik, Krankenhaus, pAVK, periphere arterielle Verschlusskrankheit, stationäre Versorgung, untere Extremität

Zitierweise des Berichts vom 28.03.2019
Spoden M.
Amputationen der unteren Extremität in Deutschland – Regionale Analyse mit Krankenhausabrechnungsdaten von 2011 bis 2015
Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi).
Versorgungsatlas-Bericht Nr. 19/03.
Berlin 2019
DOI: 10.20364/VA-19.03
Link: https://www.versorgungsatlas.de/themen/versorgungsprozesse/?tab=6&uid=100